04.12.2017

DEVAP Tagung am 31.01.2018 - Mut zur Lücke?! Umgang mit dem Fachkraftmangel in der Pflege

Der Umgang mit dem Personalmangel in der stationären Altenpflege und die Diskussion um neue Personalkonzepte ist das Thema der Fachpresse, auf Kongressen aber auch auf politischer Bühne. Mit dem Fachtag unter dem Titel „Mut zur Lücke?! Umgang mit dem Fachkraftmangel in der stationären Altenpflege zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ will der DEVAP den Einrichtungen weitere Impulse geben, wie die Zukunft angesichts schwieriger Ausgangslage auf dem Arbeitsmarkt gestaltet werden kann.

Die Pflegereformen der letzten Jahre aber auch der zunehmende Personalmangel zwingen das Personalmanagement der Pflegeeinrichtungen zu Veränderungen. Zudem steigen die Erwartungen an Pflege und Betreuung von den zu Pflegenden aber auch den Angehörigen. Die starke Fokussierung auf immer mehr Qualität und Service haben überdies einen immensen Einfluss auf die Organisation der Einrichtungen. Immer häufiger stellt sich die Frage: Wie soll es vor dem Hintergrund all dieser Herausforderungen noch weitergehen? Welche Qualifikationen benötigen wir wirklich und was muss unser Personal mitbringen, damit wir das Versprechen des neuen Pflegebegriffs auf mehr Teilhabe einlösen? Wie gehen wir mit der Fachkraftquote um, wenn klar ist, dass das Personal schlichtweg nicht auf dem Arbeitsmarkt rekrutiert werden kann?

Auch wenn es kein Patentrezept gibt, so sollen doch neue Lösungsansätze unter den heutigen Rahmenbedingungen am Fachtag diskutiert und gemeinsam bewertet werden.

 

Den Flyer sowie den Anmeldebogen entnehmen Sie bitte folgender Datei: