Aktuelles aus dem DEVAP

13. September 2016

Der DEVAP sucht neues Personal

Ausgeschrieben sind zwei Referentenstellen, eine unbefristete Stelle mit einem Stellenumfang von mindestens 75% und eine auf Elternzeit befristete Stelle mit einem Stellenumfang von maximal 75%.
:: Mehr lesen!


24. August 2016

Nachschau DEVAP-Fachtag „Einfangen, auffangen und halten! In Netzwerken Auszubildende gewinnen und Fachkräfte binden“

Etwa 60 Vertreterinnen und Vertreter von Alten- und Krankenpflegeschulen sowie diakonischer Landesverbände und Altenhilfeträger nahmen am 23. August am DEVAP-Fachtag „Einfangen, auffangen und halten. In Netzwerken Auszubildende gewinnen und Fachkräfte binden“ in Kassel teil. Sie waren der Einladung ins Haus der Kirche gefolgt, um ganz unterschiedliche Blickweisen auf die komplexe Ausbildungspraxis kennenzulernen.
:: Mehr lesen!


22. August 2016

Diakonie erneut unter den Top 100-Arbeitgebern

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde die Diakonie unter die Top 100 der besten Arbeitgeber Deutschlands gewählt. Am trendence-Schülerbarometer 2016/2017, dessen Ergebnisse nun veröffentlicht wurden, nahmen 17.000 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 13 teil. Nach Platz 36 im Jahr 2014 und Platz 42 im vergangenen Jahr, erreichte die Diakonie in diesem Jahr mit Rang 34 die bisher beste Platzierung.
:: Mehr lesen!


28. Juli 2016

Politik darf Reform der Pflegeberufe nicht verschleppen

Verlierer werden die Altenpflege und die pflegebedürftigen Menschen in Deutschland sein

Mit einem dringenden Appell, die Reform der Pflegeberufe zu unterstützen, hat sich der DEVAP an die Politik gewandt. „Die Verabschiedung des Pflegeberufereformgesetzes im Bundestag ist ins Stocken geraten. Das beobachten wir mit großer Sorge. Wenn die Politik die Modernisierung der Ausbildung wirklich verschleppt, vergibt sie eine große Chance. Verlierer werden die Altenpflege und damit die pflegebedürftigen Menschen in Deutschland sein“, warnt Imme Lanz, Geschäftsführerin des Deutschen Evangelischen Verbands für Altenarbeit und Pflege (DEVAP).
:: Mehr lesen!


Geschäftsstelle des DEVAP

Die DEVAP-Geschäftsstelle liegt mitten im „politischen Berlin“, in Berlin-Mitte, nahe dem Regierungsviertel, zentral und für Besucher gut erreichbar. Gleich in der Nachbarschaft ist auch der Hauptsitz der Diakonie Deutschland. Neben dem DEVAP haben auch die Verbände der Behindertenhilfe, der Suchthilfe, der Deutsche Evangelische Krankenhausverband und der Dienstgeberverband mit zusammen etwa 30 Mitarbeitenden ihren Sitz in der Invalidenstraße 29.

 

Unsere Adresse lautet:

Deutscher Evangelischer Verband für Altenarbeit und Pflege e. V. (DEVAP)
Invalidenstraße 29
10115 Berlin

Tel.: 030 83001-277
Fax: 030 83001-25277

 

 

Hinweis zur Anfahrt vom Hauptbahnhof: Die Bauarbeiten in der Invalidenstraße sind nun beendet. Somit ergeben sich neue und bessere Verkehrsanbindungen zur DEVAP Geschäftsstelle bzw. zum EWDE vom Hauptbahnhof.

Mit folgenden Straßenbahnlinien erreichen Sie uns:

M5, M8, M10 bis zur Haltestelle Naturkundemuseum (Geschäftsstelle) bzw. S Bhf. Nordbahnhof (EWDE) + 3 min Fußweg

Dafür reicht ein Kurzstreckentarif. Mehr Informationen erhalten Sie über die Homepage der Berliner Verkehrsbetriebe  www.bvg.de

Weitere Pressemeldungen und Nachrichten sowie unser Archiv finden Sie im Bereich "Presse/Aktuelles".

Soziale Berufe - kann nicht jeder!

Das ist die Devise des Jugendportals der Diakonie. Unter anderem mit diesem filmischen Porträt des Altenpflegeberufs bietet das Portal  www.soziale-berufe.com (siehe rechte Spalte) jungen Menschen zeitgemäße Hilfe bei der Berufsorientierung. Per Facebook, Blog und Twitter informiert die Diakonie mit ihrem Kooperationspartner, dem DEVAP, über soziale und pflegerische Ausbildungen, Studiengänge und Berufe. Ziel ist es, junge Menschen für Berufe in der Diakonie zu gewinnen und dadurch langfristig den Nachwuchs zu sichern.

Bis zu 30 000 Besucher verzeichnet die Seite pro Monat. Außerdem ist das Informationsportal mehrfach preisgekrönt: Zwei gewonnene Preise und eine Nominierung (Webfish Internet Award in Gold, Schutzbengel Award, Comenius EduMedia Siegel/Medaille) sprechen für sich.

Diakonische Einrichtungen können über eine Suchfunktion direkt recherchiert werden. Über attraktive Bildungsangebote oder Veranstaltungen wird direkt auf der Startseite berichtet.  Seit neuestem können die Berufeporträts des Jugendportals auch auf anderen diakonischen Webseiten gezeigt werden. Bildungsstätten und Einrichtungen können so auf ihre Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam machen.

Berufeportal mit Infos, Filmen und Selbsttests zu den pflegerischen und sozialen Berufen in der Diakonie  www.soziale-berufe.com